ANTRAGO Halbjahres-Version 19.07


ANTRAGO Halbjahres-Version 19.07

Entdecken Sie neue Funktionalitäten für Ihren Arbeitsalltag

Mit dem Halbjahres-Update auf die Version 19.07 erhalten unsere Kunden neue Funktionalitäten, die den Arbeitsalltag weiter erleichtern werden. Erfahren Sie, welche Neuerungen in ANTRAGO Sie zukünftig bei der täglichen Arbeit unterstützen und Ihre Abläufe effizienter gestalten.

Eine Auswahl der neuen Funktionalitäten:

Zukünftig haben Sie in den sogenannten RTF-Feldern die Möglichkeit, die Texte auszudrucken. So können Sie z.B. die Inhaltsbeschreibungen von Veranstaltungen, die in ANTRAGO hinterlegt sind, schnell als RTF-Feld öffnen, ausdrucken und einer Kollegin oder einem Kollegen zum Aushang an einem schwarzen Brett mitgeben. Sie können die Texte auch als PDF abspeichern und per E-Mail an interessierte Personen schicken.

Die News-Nummer in ANTRAGO lautet 1905002.

Druckmöglichkeit bei RTF-Feldern

Screenshot: Drucken Sie die Inhalte von RTF-Feldern über die neue Schaltfläche einfach aus.

Seit dem 1. Januar 2019 gibt es offiziell neben den bereits bekannten Geschlechtern „männlich“ und „weiblich“ das dritte Geschlecht „divers“ im neuen Personenstandsgesetz. Ab der Version 19.07 haben Sie nun auch in ANTRAGO die Möglichkeit, Dozierende oder Teilnehmende mit dem Geschlecht „divers“ zu erfassen.

Die News-Nummer in ANTRAGO lautet 1907014.

Die Abrechnung von Dozierenden ist ab der Version 19.07 besonders für Bildungsanbieter mit komplexeren Veranstaltungsebenen effizienter geworden. Bisher konnten Sie die Dozierendeneinsätze für den aktuellen Anmeldepunkt abrechnen. Mit der neuen Halbjahres-Version von ANTRAGO rechnen Sie auch die Unterveranstaltungen in einem Arbeitsschritt ab. Dazu setzen Sie im Fenster „Einsatz für Dozierenden“ ein Häkchen bei „untergeordnete Anmeldepunkte in Abrechnung einbeziehen“. Damit nicht für jede Unterveranstaltung eine Rechnung erstellt wird, gibt es zusätzlich die Funktionalität, dass alle Dozierendeneinsätze auf einer Rechnung zusammengefasst werden.

Die News-Nummern in ANTRAGO lauten 1904005 und 1905004.

Dozierendenabrechnung für Unterveranstaltungen

Screenshot: Rechnen Sie Dozierendeneinsätze nun auch bequem für Unterveranstaltungen ab.

Um nicht jedes Jahr jede Veranstaltung von A bis Z neu anzulegen, nutzen Sie in ANTRAGO die Möglichkeit, Veranstaltungen zu kopieren und neu zu terminieren. Dabei steht Ihnen eine Auswahl von Veranstaltungsdaten zur Verfügung, die mitkopiert werden können. Ab der Version 19.07 können Sie hier nun auch Unterlagen mitkopieren. Wenn Sie zum Beispiel jedes Jahr die gleichen Handouts und Skripte bei Ihren Veranstaltungen benötigen, können Sie diese zukünftig über die Kopieren-Funktion direkt in eine neue Veranstaltung übernehmen und müssen diese nicht nachträglich hinzufügen.

Die News-Nummer in ANTRAGO lautet 1907002.

Kopieren von Veranstaltungen

Screenshot: Beim Kopieren von Veranstaltungen können Sie nun auch ein Häkchen bei "Unterlagen" setzen, damit Handouts oder Skripte direkt in der neuen Veranstaltung vorhanden sind.

Viele unserer Kunden nutzen bereits die Funktionalität in ANTRAGO, bei der Anmeldung zu den Bildungsangeboten die Zugangsvoraussetzungen des jeweiligen Teilnehmenden zu überprüfen. So prüft ANTRAGO, ob eine Teilnehmerin bzw. ein Teilnehmer den Grundkurs besucht hat, bevor er sich zum Vertiefungskurs anmelden kann.

Einige Bildungseinrichtungen müssen jedoch nicht nur die Zugangsvoraussetzungen bei der Person überwachen, sondern haben die Anforderung, dass ein Abgleich mit den Daten des jeweiligen Arbeitgebers erfolgt. Dies ist zukünftig in ANTRAGO möglich.

Ein Anwendungsbeispiel: Eine Veranstaltung ist exklusiv für Mitarbeitende von Premiumkunden gedacht. Bei der Anmeldung von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern soll überprüft werden, ob der Arbeitgeber die Kategorie (Thesaurus) "Premiumkunde" hat. Ist diese Voraussetzung nicht gegeben, wird ein entsprechender Hinweis bei der Anmeldung in ANTRAGO gezeigt.

Ein zweites Beispiel: Ein Industrieunternehmen bietet für Kunden Fortbildungsveranstaltungen an. Dabei erhalten Neukunden des Industrieunternehmens eine bestimmte Anzahl von Fortbildungen kostenfrei. Bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen soll nun überprüft werden, ob der Neukunde sein Kontingent an kostenfreien Veranstaltungen bereits ausgeschöpft hat.

Die News-Nummer in ANTRAGO lautet 1904001.

Bei Bildungseinrichtungen mit eigenen Übernachtungsmöglichkeiten liegt die Planung und Zuweisung von Zimmern teilweise zeitgleich in mehreren Händen. Dabei ist die Aktualität der aktuellen Kapazitäten besonders wichtig. Wenn bei der Anreise der Teilnehmenden die Zimmer im Zimmerbelegungsplan zugewiesen werden, muss schnell erkennbar sein, wenn die Kollegin oder der Kollege am Arbeitsplatz nebenan ein Zimmer bereits verplant hat. Daher wurde der Zimmerbelegungsplan um eine neue Funktionalität erweitert, die dafür sorgt, dass die letzten Änderungen geladen werden. Statt die gesamte Zimmerbelegung zu aktualisieren, werden mit dieser Einstellung nur die Änderungen, welche seit der letzten Aktualisierung durchgeführt wurden, ermittelt und angezeigt. Die Änderungen werden automatisch im eingestellten Intervall geladen. Diese Anpassung ermöglicht ein schnelleres und reibungsloses Arbeiten im Zimmerbelegungsplan.

Die News-Nummer in ANTRAGO lautet 1907012.

Belegungsplan
Um die Usability des Belegungsplan individuell zu optimieren, können Sie die Zeichenstärke des Gitternetzes im Belegungsplan nun eigens anpassen. Die Änderung wird in der ANTRAGO.INI vorgenommen. Lesen Sie in der aktuellen Update-Dokumentation nach, wie Sie die Stärke des Gitternetzes einrichten können, oder wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Die News-Nummer in ANTRAGO lautet 1903013.

Druck von Reports
Abhängig von den Report-Einstellungen, mussten Sie verschiedene Abfragen nacheinander beantworten, wenn Sie einen Report drucken wollten. Um diesen Prozess zu vereinfachen, wurden die einzelnen Abfragen in einem Fenster zusammengefasst. Nun können Sie via Häkchen die jeweilige Reportfolgeaktion bestimmen.

Die News-Nummer in ANTRAGO lautet 1907007.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu den neuen Funktionen? Gern helfen Ihnen unsere Mitarbeitenden aus dem Kundenservice weiter:
Telefon: 039459 7323-11
E-Mail: support@antrago.de

Alle Neuerungen in ANTRAGO finden Sie in der aktuellen Updatedokumentation im Kundenportal. Hier können Sie nachlesen, welche Funktionalitäten für Sie noch wichtig sein könnten.

Tipp:
Die wichtigsten neuen Funktionalitäten stellt Ihnen unser ANTRAGO-Schulungsteam auch in einem Webinar vor. Am 18. Oktober 2019, von 10 bis 11 Uhr, zeigen wir Ihnen eine Auswahl der neuen Funktionalitäten, die mit der Version 19.07 bereitgestellt werden.
Melden Sie sich hier für das Webinar "Neuerungen ab der ANTRAGO-Version 19.07" an.