Grobplanungen für Zimmerbelegungen im Planungsmodus des Zimmerbelegungsplans

Vimeo Vorschaubild ANTRAGO

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

News 1401009

Technische Beschreibung:
Für den Zimmerbelegungsplan gibt es jetzt einen zusätzlichen Planungsmodus, bei dem nicht nur die konkreten Bettenbelegungen, sondern auch schnelle Reservierungen von Betten pro Veranstaltung ermöglicht werden.

Der Planungsmodus kann in der Begrenzung des Zimmerbelegungsplans [2] aktiviert werden. Wird der Zimmerbelegungsplan im Planungsmodus geöffnet, zeigt eine neue Tabelle auf der linken Seite des Fensters (ähnlich dem Planungsmodus im Belegungsplan) für den aktuell geladenen Zeitraum relevante Veranstaltungen. Eine Veranstaltung erscheint in der Tabelle, wenn in der Anfrage-Registerkarte des Veranstaltungsfensters Übernachtungsleistungen vorgesehen sind und das Anreise-Datum innerhalb des Zeitraums im Zimmerbelegungsplan liegt.

Die Farbe der Veranstaltung (siehe News 1401008) wird auch für die Darstellung der Veranstaltungen in der Tabelle berücksichtigt. Zusätzlich wird die Veranstaltung fett gedruckt und mit einem vorangestellten ´*´ versehen, wenn noch nicht genügend Reservierungen für diese Veranstaltung vorhanden sind.

Durch Drag&Drop von der Tabelle können nun schnell mehrere Reservierungen für eine Veranstaltung erfolgen. Wird eine Veranstaltung auf diesem Weg auf ein Zimmer gezogen, erfolgt die Reservierung des Zimmers für den Veranstaltungszeitraum. Zusätzlich werden soviele darunter liegende, freie Zimmer reserviert, wie laut Anfrage-Registerkarte des Veranstaltungsfenster notwendig sind. Sind nicht genügend freie Zimmer verfügbar, kann der Vorgang z.B. mit geänderten Filtereinstellungen sooft wiederholt werden, bis alle für die Veranstaltung vorgesehenen Zimmer reserviert sind.

Bei der Reservierung von Zimmern über Drag&Drop wird zusätzlich die neue Checkbox ´Einzelbelegung des Zimmers bei Reservierungen´ im oberen Bereich des Zimmerbelegungsplans berücksichtigt. Wird der Haken gesetzt, wird pro Zimmer nur ein Bett für die Veranstaltung reserviert, die übrigen Betten werden gesperrt. Folglich werden soviele Zimmer reserviert, wie Betten für die Veranstaltung notwendig sind. Ist der Haken nicht gesetzt, werden alle Betten pro Zimmer einzeln reserviert, bis die Anzahl der reservierten Betten für die Veranstaltung ausreichend sind. Die Einstellungen für Doppel- oder Einzelzimmer in der Registerkarte ´Anfrage´ werden hierbei nicht berücksichtigt.

Zur Veranstaltung gehörende Reservierungen können über einen neuen Kontextmenüeintrag im Veranstaltungsexplorer des Veranstaltungsfensters [3] gelöscht werden. Außerdem werden generell alle Reservierungen gelöscht, wenn eine Veranstaltung storniert wird.

Außerdem gibt es jetzt die Möglichkeit, Reservierungen zu verlegen. Im Kontextmenü des Zimmerbelegungsplans können über den neuen Menüpunkt ´Reservierung ausschneiden´ eine oder mehrere Reservierungen im Zwischenspeicher hinterlegt werden. Bei Klick in ein freies Zimmer im Zeitraum der Reservierungen können die ausgeschnittenen Reservierungen wieder eingefügt und damit andere Zimmer reserviert werden. Beim Einfügen greifen dieselben Mechanismen bezüglich Reservierungen und Sperrungen von Betten wie beim oben beschriebenen Drag&Drop.

[1] – Menüpunkt: Bearbeiten -> Hotel -> Zimmerverwaltung -> Begrenzungsdialog einstellen und bestätigen
[2] – Menüpunkt: Bearbeiten -> Hotel -> Zimmerverwaltung
[3] – Menüpunkt: Bearbeiten -> Veranstaltungen -> Veranstaltungsart auswählen

Bei Fragen hilft Ihnen unser Kundenservice-Team gern weiter: 

Ihnen gefällt der Tipp oder Sie haben weitere Tipps zu ANTRAGO für uns?

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Ganz egal, ob Feedback zum vorhandenen Tipp, einer neuen Idee oder einfach nur Grüße an unser Tipps-Team :-).

Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Was ist ANTRAGO?

Sie finden diese Funktion unserer Bildungsmanagement-Software interessant und möchten mehr über ANTRAGO erfahren? Hier geht es zu unseren digitalen Lösungen für Bildungseinrichtungen:

ANTRAGO seminar

Von der Kursplanung über das Marketing und das Management Ihrer Teilnehmenden bis hin zur Abrechnung: ANTRAGO seminar ist die Komplettlösung für alle Prozesse Ihrer Seminarverwaltung.
  • Seminare einfach verwalten
  • grafische Seminarplanung
  • Seminarkatalog im Web
  • integrierte Evaluation
  • seit 1996 am Markt

ANTRAGO berufsbildung

Von der Veranstaltungsverwaltung über die Stundenplanung und das Teilnehmendenmanagement bis hin zur Abrechnung: ANTRAGO berufsbildung ist die Software für Bildungsanbieter in der Aus- und Weiterbildung.
  • Ausbildung gezielt managen
  • All-in-One-Lösung
  • intuitive Stundenplanung
  • moderne Webportale
  • seit 1996 im Einsatz

ANTRAGO campus

Von der Bewerbung über das Studien- und Prüfungsmanagement bis hin zur Lehrveranstaltungsplanung werden alle Prozesse abgedeckt. ANTRAGO campus ist die Campus Management Software für kleine und mittlere Hochschulen.
  • Campus Management System
  • kompletter Student-Lifecycle
  • Self-Services im Web
  • umfassende Projekterfahrung
  • seit 2003 im Einsatz

ANTRAGO kompetenz

Ob zur Verwaltung von Seminaren, Studiengängen, Lehrgängen oder der hochschulinternen Personalentwicklung: ANTRAGO kompetenz ist die Lösung für die wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen.
  • für die Weiterbildung an Hochschulen
  • Self-Services im Web
  • modularer Software-Aufbau
  • hohe Konfigurationsmöglichkeit
  • seit 2016 am Markt

ANTRAGO Schulungszentrum

Kommende Webinare oder Schulungen.

Webinaraufzeichnungen

Alle Aufzeichnungen unserer ANTRAGO-Webinare.

ANTRAGO Kundenservice

Für Ihre individuellen Fragen.

Scroll to Top