Ihr ANTRAGO Kundenservice

Ansprechpersonen in allen Fragen zu ANTRAGO

Leiter Kundenservice
Liebe ANTRAGO-Kundinnen und -Kunden,

gern unterstützen wir Sie bei Ihrer Arbeit mit ANTRAGO und stehen Ihnen für alle Anliegen rund um unsere Software zur Verfügung. Lassen Sie uns gemeinsam auch in Zeiten von Corona nach vorne schauen und diese Herausforderung bewältigen! Nutzen Sie die Zeit und bringen Sie sich in eine gestärkte Position mit uns an Ihrer Seite.

ANTRAGO 
Kundenservice Leiter, Unterschrift


Ihr Torsten Freytag, Leiter Kundenservice ANTRAGO

Für Sie in der Übersicht


News rund um ANTRAGO

Weitere Beiträge

Kontaktformular

Sie haben Fragen und Wünsche? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.


Ihr Name *
Ihre E-Mail-Adresse *

Betreff

Ihre Nachricht

* Pflichtfeld

Online-Projekte und Dienstleistungen

Gemeinsame Termine bei Ihnen vor Ort oder in unserem Schulungszentrum in Leipzig sind zurzeit nicht möglich. Daher haben wir gemeinsam mit einigen Kunden neue Formate entwickelt, wie die Projektarbeit trotz Kontaktbeschränkungen weitergeführt werden kann.

Im Folgenden haben wir Ihnen Hinweise und Möglichkeiten für die digitale Arbeit an Ihrem Projekt zusammengestellt. Wir freuen uns darauf, diese mit Ihnen umzusetzen!



Durch den Einsatz von Werkzeugen wie GoToMeeting, Teamviewer oder Microsoft Teams können sich alle Projektbeteiligten von ihren jeweiligen Homeoffice-Arbeitsplätzen einwählen und gut darüber zusammenarbeiten. Für die Software GoToMeeting haben wir Ihnen dieses FAQ zusammengestellt, welches viele typische Fragen beantwortet und auch eine gute Unterstützung für virtuelle Termine liefert.

Mit diesen Tools können wir in den virtuellen Terminen via Bildschirmübertragung auch gemeinsamen die ANTRAGO Umgebung sehen. Selbst Maus und Tastatur können für andere Teilnehmende des Termins freigegeben werden. Damit haben alle Beteiligten denselben Einblick in ANTRAGO wie bei einer klassischen Präsenzveranstaltung und können sich aktiv am Austausch beteiligten.

Sollte Ihr Unternehmen eigene Kollaborations- oder Videkonferenztools einsetzen, kommen Sie gerne auf uns zu. Wir probieren diese Tools gemeinsam mit Ihnen für unsere Zusammenarbeit aus.


Für die Klärung von kleinen Fragen zu Funktionen oder Abstimmungen zu Lastenheften reichen oft kurze Termine, in denen man gemeinsam auf ANTRAGO oder in ein Dokument schaut. Häufig wurden solche Abstimmungen gesammelt, so dass ein ganzer Workshoptag mit Inhalten gefüllt werden konnte. In den letzten Wochen haben wir mit unseren Kunden die aktuelle Situation genutzt und solche Abstimmungen kurzfristig per Telefon oder über GoToMeeting, Teamviewer bzw. Microsoft Teams durchgeführt.

Wie sonst auch, nur eben virtuell, besprechen wir Ihr Anliegen und erarbeiten eine Lösung. Da diese Abstimmungen auch ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit sind, dokumentieren wir dies in unserem Ticketsystem, so dass Sie immer einen Überblick über angefallene Aufwände haben.


In virtuellen Projekt- und Workshoptagen lassen sich alle Inhalte rund um ANTRAGO besprechen. So können z. B. Veranstaltungsstrukturen, Verwaltung von An- und Abmeldungen, Evaluation, Abrechnung, Reports oder die Einbindung von online Angeboten besprochen und eingerichtet werden.

Da bei virtuellen Besprechungen die Anreise entfällt, lassen sich diese Termine auch in mehrere kleinen Abschnitte von jeweils 2 – 3 Stunden unterteilen, die auch über mehreren Tagen verteilt stattfinden können. Die Terminplanung ist damit flexibler, so können Sie auch problemlos aus dem Homeoffice teilnehmen und die Zeit zwischen den Terminen zum Lernen und Anwenden nutzen.


Auch Schulungen zu allen Themen rund um ANTRAGO lassen sich online durchführen. Gemeinsam stimmen wir den Umfang und die Inhalte ab. Wie auch bei einem virtuellen Projekttag, finden die Schulungen direkt auf Ihrer ANTRAGO-Installation statt. Damit werden individuelle und praxisnahe Schulungsinhalte garantiert, so dass Präsenz- und Onlineveranstaltungen sich sehr ähneln. Bei virtuellen Schulungen gliedern wir die Schulung in Zweistundenabschnitte, die je nach Bedarf bei Ihnen auch über mehrere Tage verteilt werden können.

Die Schulungsinhalte können Sie als Individualschulung oder über unser allgemeines Schulungsangebot z. B. als Webinar buchen. Die anstehenden Schulungen finden Sie unter www.antrago.de/schulung.


Möchten Sie die Einrichtung von ANTRAGO möglichst schnell voranbringen? Wenn Sie selbst dafür nicht die notwendigen Zeitressourcen haben, übergeben Sie diese Arbeiten einfach an die Mitarbeitenden der RR Software GmbH. Auf der Basis der Analyseergebnisse und der bisherigen Projektarbeit übernehmen wir gerne die Konfiguration von der Veranstaltungsstruktur, der Teilnehmendenverwaltung bis hin zur Abrechnung und dem Reporting.

Die Details und den Umfang der anzulegenden Daten legen wir in einem vorbereitenden Gespräch gemeinsam fest. Die Arbeiten werden direkt in Ihrem System durchgeführt, so dass Sie mit diesen Konfigurationen anschließend weiterarbeiten können. Im Rahmen einer Onlineschulung weisen wir Sie in die eingerichteten Daten und die Arbeitsweise ein. Mit geringerem persönlichem Einsatz erhalten Sie ein vollständig auf ihre Anforderungen konfiguriertes ANTRAGO. Für dieses Vorgehen können wir zur Verfügung stehendes Budget für Projekt- und Schulungstage umwidmen.

Sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns Sie zu unterstützen.


Die von uns erbrachten Dienstleistungen werden entweder über vorhandene Budgets, als Supportdienstleistungen oder im Rahmen eines individuellen Angebotes abgerechnet. Dazu dokumentieren wir die erbrachten Arbeiten in unserem Ticketsystem. Ein Projekt-, Workshop- oder ein Schulungstag umfasst normalerweise acht Stunden. Wenn die aktuellen Themen aber keinen ganzen Tag ausfüllen, rechnen wir selbstverständlich nur den Aufwand ab, der tatsächlich angefallen ist.

Wenn Sie wünschen, kann Ihr Anliegen auch nur eine Stunde in Anspruch nehmen – Sie definieren den Umfang, in dem wir Sie unterstützen. Für die Übernahme von Konfigurationsleistungen in ANTRAGO stimmen wir im Vorfeld gemeinsam mit Ihnen die Aufgaben und das dafür einzusetzende Budget ab.


Starten Sie jetzt online durch


Ihr Name *
Ihre E-Mail-Adresse *

Betreff

Ihre Nachricht

* Pflichtfeld


 


Aktuelle Modulempfehlungen

In Zeiten von Corona und darüber hinaus erleichtert Ihnen unsere handverlesene Auswahl an Modulen Ihren Arbeitsalltag.

ANTRAGO-Wissen ausbauen mit Praxistipps und Webinaren

Intensiv-Kurse: unsere ANTRAGO-Webinare

In unseren Webinaren zeigen wir Ihnen wie Sie Ihre Arbeit mit ANTRAGO optimieren können. Videos haben den einzigartigen Vorteil, dass Sie die Klicks im Programm sehen und die Erklärungen unseres Referenten hören können. Dadurch lernen Sie besonders nachhaltig.

Praxistipps zum Nachlesen

Schnelle Informationen zum nachlesen und direkt anwenden finden Sie in unseren Praxistipps. Hier zeigen Ihnen außerdem Branchenkollegen ihre ANTRAGO-Lieblingsfuntkion - ideal zum Stöbern und Lernen.


Zu allen Praxiswissen-Beiträgen

Ihre Fragen an unseren Kundenservice:

Unser Kundenservice ist von Montag bis Freitag von 8 Uhr - 18 Uhr unter der Telefonnummer 039459 7323-11 und unter der E-Mail-Adresse support@antrago.de für Sie da.



Um die Bearbeitungszeiten Ihrer Anfragen kurz zu halten, bitten wir Sie, Ihre E-Mail an support@antrago.de wie folgt aufzubauen:

  • Handelt es sich um einen Verbesserungswunsch oder eine Unschärfe (Fehler)?
  • In welcher ANTRAGO-Version arbeiten Sie derzeit?
  • Bei Problemen: Bei welchem Benutzer tritt die Unschärfe auf? Wie viele Benutzer sind davon direkt betroffen?
  • Bei Anfragen zum Reporting: Stellen Sie uns bitte Ihre Reportvorlagen im Kundenportal bzw. per E-Mail zur Verfügung
  • Bei Problemen mit Personen- oder Firmendatensätzen benötigen wir die FP_IDNR (Registerkarte Zusatz)
  • Bei Problemen mit Veranstaltungen bitten wir um Übermittlung der SORT_NUMMER (Registerkarte Zusatz)
  • Beschreiben Sie die Anforderungen bzw. den Fehler so genau wie möglich (Screenshots, Beispiele usw.)
  • Achten Sie bei der Beschreibung bitte unbedingt auf die Vorschriften der EU-DS-GVO und schwärzen Sie, wenn nötig, personenbezogene Daten
  • Tritt das Verhalten im Test- und/oder Produktivsystem auf?


Tickets dienen der Steuerung der einzelnen Aufgaben in der RR Software GmbH. Jedes Ticket wird dabei in sogenannte Aufgabentypen unterteilt.

Ticket-Typ SDL / A3

  • Aufgaben mit geringem Aufwand
  • beispielsweise einfache Anpassungen an ANTRAGO
  • Aufgaben werden als Supportdienstleistungen abgerechnet


Ticket-Typ ANG / A3A

  • kundenindividuelle Anforderungen
  • Auf Basis einer Aufwandskalkulation wird ein Angebot erstellt
  • Nach Angebotsannahme wird es zu einer A3S-Aufgabe


Ticket-Typ BUG / A3P

  • Unschärfen (Fehler oder Fehlfunktionalitäten)
  • sehr hohe Priorität
  • Fehlerbeseitigung ist selbstverständlich kostenfrei


Ticket-Typ AUF / A3S

  • Auftrag durch den Kunden
  • u.a. Anpassungen, Erweiterungen, Lizenzen, Module, Dienstleistungen
  • Abrechnung gemäß Angebot


Bei gewünschten Programmanpassungen oder Funktionserweiterungen benötigen wir eine möglichst genaue, aber kurze Schilderung des aktuellen und des gewünschten Verhaltens als Basis für das Lastenheft.
Anhand des abgestimmten Lastenheftes wird der Aufwand für die Umsetzung kalkuliert. Das daraus entstehende Angebot wird Ihnen dann zugestellt.


Das aktuellste ANTRAGO-Update finden Sie auf unserem FTPS-Server.


Die Zugangsdaten für den FTPS-Zugang erhalten Sie direkt von unserem Kundenservice. Aus Datenschutz-Gründen sind die Einlog-Daten maximal 6 Monate gültig.


Die ANTRAGO-Handbücher finden Sie in Ihrem ANTRAGO Kundenportal. Die Zugangsdaten liegen Ihrem Projektleiter vor. Gern können Sie uns kontaktieren, sofern Sie weitere Zugänge (lesend/schreibend) benötigen.


Im Zuge der EU-Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft trat, haben sich einige organisatorische Änderungen im Rahmen unserer Kundenbetreuung ergeben. Zum Schutz persönlicher Daten möchten wir Sie auf folgende Abläufe im Kundenservice hinweisen:

Wir spielen keine unanonymisierten Datenbanken mehr ein, daher ist es zwingend erforderlich, das neue Admintool RR Management Console zur Anonymisierung zu nutzen. Nicht anonymisierte Datenbanken werden von uns automatisch gelöscht.

Dauerhaft aktive Kundenzugänge dürfen nicht mehr genutzt werden. Vor der Benutzung müssen die Zugänge von Ihnen, dem Kunden, freigeschaltet sowie nach der Fernwartung deaktiviert werden. Zudem ist es notwendig, dass Sie, als unser Kunde, bei der Fernwartung zusehen bzw. diese aufzeichnen.

Bei jeglichen Fernwartungen (auch über den Teamviewer) müssen Sie als Kunde vorher den Zugriff auf das Kundensystem anweisen.

Über die durchgeführten Arbeiten wird Protokoll geführt, das Sie als Kunde im Nachgang unterschreiben müssen. Damit bestätigen Sie auch, dass Sie der Fernwartung beigewohnt bzw. diese aufgezeichnet haben.

Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.


Ihre Fragen an unseren Vertrieb:

Unser Vertrieb ist von Montag bis Freitag von 8 Uhr - 16 Uhr unter der Telefonnummer 039459 7323-10 und unter der E-Mail-Adresse vertrieb@antrago.de für Sie da.



Ihre Daten können Sie bequem und einfach in diesem Online-Formular aktualisieren. Vielen Dank, dass Sie an uns denken und uns informieren.

Gern senden wir Ihnen eine Liste mit allen Ergänzungsmodulen für Ihr ANTRAGO zu. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail an vertrieb@antrago.de.


Für die Angebotserstellung von zusätzlichen Lizenzen oder Modulen steht Ihnen unser Vertriebsteam gern zur Verfügung.

Kontakt:
Telefon: 039459 7323-10
E-Mail: vertrieb@antrago.de


Hier können Sie sich direkt an unsere Kolleginnen in der Abrechnung wenden.

Kontakt:
Telefon: 039459 7323-10
E-Mail: rechnungswesen@antrago.de


Wir freuen uns, dass sie zukünftig Ihre Rechungen per E-Mail erhalten möchten.

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zur Umstellung sowie ein Formular zum Eintragen der gewünschten E-Mail-Adresse für den Rechnungsversand:
Link zur Umstellung auf den elektronischen Rechnungsversand